Drucken

Geschichte

comic

 

Geschichte

2013 - 2020

 

2013

 

2013 haben wir angefangen nostalgischen Schmuck herzustellen. Robert hat in dieser Zeit eine Siebdruckmaschine
gebaut, welche wir zum Verschönern von 2nd Hand
Textilien
verwendet haben. Dabei haben wir sowohl
die Siebe, Motive als auch den Druck selbst gemacht.

 

2014

 

Um unsere Erzeugnisse zu vetreiben haben wir ein Nebengewerbe in Dresden angemeldet und mit dem Verkauf über Dawanda, Etsy und über unseren eigenen Webshop
begonnen. In diesem Jahr waren wir an fast jedem
Wochenende auf Kreativmärkten und
Stadtfesten in
Thüringen und Sachsen anzutreffen.


Aber vorallem die Teilnahme am Fusion Festival war für
uns wegbegleitend.

Seitdem traf man uns dort jedes Jahr mit einem immer-
mehr glitzernden und leuchtenden Verkaufsstand.
      

keller2013
21106416_702353836636851_2606282634655924468_n

1standIMG_1465hp

 

 

2015

 

2015 sind wir nach Leipzig umgezogen, weil wir uns dort mit jeder Veranstaltung und jedem Besuch
mehr Zuhause fühlten. Außerdem ergab sich eine günstige Möglichkeit ohne viel Risiko unseren ersten
Laden in der Georg-Schwarz-Straße 170 zu eröffnen.

 

Mit diesem Schritt wollten wir uns unabhängiger von Verkaufsplattformen wie Dawanda oder ETSY machen und betrieben den laufenden Onlinehandel größtenteils über unseren eigenen Webshop.

Mittlerweile konnten wir an Märkten, Stadtfesten und Festivals Bundesweit teilnehmen.

 

 

 
12814087_490981361107434_1639359050021989512_n12745632_485735631632007_4346904975585474956_n943964_490979741107596_3145670415539655697_nmuenze
 

2016

 

Schnell haben wir gemerkt das uns die 15 m² n der
Georg
-Schwarz-Straße zu eng werden. Darum haben wir
im August unseren zweiten
Laden in der Merseburger
Straße 68 damals in einem Gemeinschaftsprojekt Vegele
und Hocuspocus eröffnet. Damit wurde der kleine Laden
im etwas abgelegeneren Leutzsch Lagerraum und Depot.

ursprung2ursprung3

leer1ladenstufeeroeffn
 

 

2017

 

 Mit zunehmendem Bekanntheitsgrad unseres Ladens und unserem 2. Kind haben wir unser Marktgeschäft begrenzt auf ausgewählte Stadtfeste und das Fusion Festival und der lokale Vertrieb rückte für uns zunehmend in den Fokus.

 

 

aufbau14IMG_1304fusionnacht254_n

2018

 

So konnten wir 2018 unseren Laden wieder erweitern.

Seitdem führen wir Ballons mit Heliumbefüllung,
Partyartikel sowie Geschenke und Spielwaren.


Es erfolgte die bewusste Entscheidung den Onlinehandel einzustellen um ein Gegenstrom zur digitalisierten Welt darzustellen und um einen einzigartigen Ort mit kompetenter Beratung zu schaffen.

hocuswerk

hocuswerk2

 

IMG_0105IMG_0106IMG_0107IMG_0108

 
 img_6420

2020

 

Das Jahr 2020 steckte voller Überraschungen. Mit dem 1.Lockdown mussten wir uns wieder mit einem Aufbau des Onlineshops als kurzfristige Notlösung beschäftigen.

 

Nebenbei haben wir unser Angebot um Vintage Textilien sowie Verkleidungs- und Partyzubehör erweitert.

Mit dem 2. Lockdown haben wir unseren Onlineshop von Grundauf neu gestaltet. Wir müssen damit versuchen unsere Unkosten zu deckeln damit unser Laden bestehen bleiben kann.

 

Wir versorgen euch weiterhin mit schönen Dingen die Augen zum Leuchten bringen, vor allem in dieser
doch etwas düsteren Zeit.
Bleibt zuversichtlich und unterstützt die kleinen besonderen Orte!

 

Denn ohne Kunst, Kultur und die kleinen liebevollen Lädchen wirds still.

Fortsetzung folgt

 

 

hocussky